Schule mit erweitertem Betreuungsangebot

Öffnungszeiten:

 

 montags bis donnerstags

11.30 - 13.30 Uhr (Modul 1)

13.30 - 15.00 Uhr (Modul 2)

15.00 - 16.30 Uhr (Modul 3)

freitags bis 15.00 Uhr

 

  Telefon: 0561-9823981

                                                  oder  0561-9823982

Broschüre Schulanfänger 18/19

Der Besuch im Zirkus Atlantik

 

Am Freitag, den 9.11.2012 besuchten wir, die Grundschule Frommershausen den Zirkus Atlantik. Gegen 10 Uhr begann die Vorstellung. Der Zirkusdirektor Karl-Heinz Köllner begrüßte uns herzlich.

Als erstes präsentierte der Zirkusdirektor uns einen Vierer-Pferdezug. Gleich danach kam ein weißes Pferd in die Manege. Es zeigte uns ein Kunststück namens Königsdiener.

Anschließend führte uns Leslie waghalsige Kunststücke am Tau vor. Nach dieser Nummer folgten zwei witzige Clowns namens Augustine und Banane.

Dann kamen drei Pudel, die auch kleine Kunststücke vorführen konnten. Jetzt präsentierte uns die Tochter von Herrn Köllner ihr Können in der Akrobatik.

Danach kam Leslie auf dem dünnen Drahtseil. Sie balancierte mit Hilfe eines Schirmes mehrere Male über das Seil.

Nach dieser Vorführung kamen zwei Kamele in die Manege getrabt, sie legten sich auf den Boden der Manege. Dann wurde ein Lama hereingelassen. Dieses sprang zwischen den Höckern der Kamele hindurch.

Anschließend kam ein Pony in die Manege und wir spielten ein Spiel. Das ging so: Der Zirkusdirektor warf zwei Mützen in die Manege, man musste sie sich schnappen und auf das kleine Pony springen. Zur Belohnung gab es Zuckerwatte.

Nach diesem Spiel kam von Sandro eine Handstandnummer auf Stühlen, die fast jeder aus unserer Schule toll fand.

Plötzlich kam eine inspirierende Musik und die Schlangen wurden herein getragen. Wir durften sie anfassen.

Zum Schluss verabschiedete uns Karl-Heinz Köllner mit netten Worten und wir konnten zurück zur Schule gehen.

 

 

Antonia Gutmann, Franziska Jung, Anna Klaassen, Lasse Becker und Marc Grobholz

Faschingsparty in unserem Mehrzweckraum

 

Am Rosenmontag war es wieder soweit. Alle Kinder kamen verkleidet in die Schule und haben mit ihren Klassen Fasching gefeiert.

 

Nach der Pause besuchten uns die Kinder und Jugendlichen aus der Tanzgarde der Aquarianer aus Vellmar.

 

Die Kinder aus der Kindertanzgruppe haben verschiedenen Lieder getanzt und auch die Großen haben einen Tanz vorgeführt.

 

Mit einigen lauten Karnevalsraketen haben wir uns bei den Aquarianern bedankt.

 

Zum Schluss haben wir noch Tanzvorführungen aus der Musik-AG und der Klasse 4 gesehen. Bei einer fetzigen Disco haben wir noch alle getanzt und sind dann in einer Polonäse zum Schluss in die Klassen zum Aufräumen gegangen.

Bambini-Mobil für die Klasse1

Verabschiedung der Vierer

 

Wie in jedem Jahr verabschieden sich die Vierer mit einer kleinen Feier in der Mehrzweckhalle. Leider konnten wir dieses Jahr nicht am letzten Schultag verabschieden, sondern mussten schon am Donnerstag alle Eltern und Verwandten in die Mehrzweckhalle einladen. Mit musikalischen Vorträgen und kleinen Sketchen hatten alle viel Spaß und die Großen konnten sich von ihren Lehrern verabschieden.